Freitag, 31. Mai 2013

Rotkäppchen oder Pirat?

Letzter Tag des Wonnemonats Mai und ich glaube, die Sonnentage lassen sich an einer Hand abzählen. Das Wetter schlägt mir bald aufs Gemüt und gerade mit Kindern ist es auf Dauer einfach unerträglich, wenn man nie rausgehen und toben kann. Mit einem späten Pfannkuchen-Frühstück und Reggae-Musik ist es uns allerdings trotzdem gelungen, in einen gemütlichen und für alle entspannten Brückentag zu starten.
Mittags musste ich dann im strömenden Regen mit Kind und Köter über die Felder; und als ich dann wieder trocken war, machte ich es mir nach langer Zeit mal wieder mit meinem Häkelzeug auf der Couch bequem.
 
Der Liebste beklagte sich in letzter Zeit immer wieder über seine langen Haare, ich will aber nicht, dass er sie abschneidet, also habe ich ihm kurzerhand ein Slouchy Beanie in Gute-Laune-Rot gehäkelt. Schön ist es geworden, finde ich und der Liebste ist auch happy mit seiner neuen Kopfbedeckung, unter der sich die Mähne einfach verstecken lässt. 
Mein Göttergatte wird dank mir noch voll zum Hipster, auch wenn er selbser sagt, er fühle sich jetzt wie ein Pirat! ;-)
 
Hier kommt eine Kurzanleitung für das Beanie:
Ich habe zunächst einen Fadenring mit 9 festen Maschen gehäkelt, dann eine Runde Stäbchen, in der ich die Maschenanzahl verdoppelt habe und ab da dann in Büschelmaschen ca. 25 Runden, wie oft und wie viele Maschen ich noch zugenommen habe, kann ich leider nicht sagen, weil ich mich immer wieder verzählt habe und dann einfach nur so Pi mal Daumen weitergemacht habe. Ich habe siebenfädige Büschel gemacht, aber das bleibt  jedem selbst überlassen - je mehr Fäden, desto dicker die Büschel, ist ja logisch.
Zum Schluss habe ich noch eine Art Bündchen aus 8 Runden festen Maschen gemacht. Das wars. 
Total einfach und doch recht stylish.
 
 
Ich wünsche euch ein enstspanntes Wochenende und wer den Regen auch nicht mehr aushält, der kann ja hier mal reinschauen und ein bisschen schmunzeln!



Kommentare:

  1. Chic, Chic, Chic....boah ich bin sooo untalentiert was das häkeln angeht.
    Echt irre, das du sowas mal eben häkelst. Respekt.
    LG
    Kathrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kathrin,
      danke für deinen netten Kommentar! :)
      Ich dachte auch immer, ich wär absolut unbegabt, was so Handarbeiten angeht, aber häkeln ist echt so easy! Ich hab das mit Video-Tutorials gelernt! ;)
      Lieben Gruß zurück!
      Therry

      Löschen
    2. Mit Video-Tutorials??...Das ist natürlich was, daran hab ich gar nicht gedacht. Ich schau mir zwar Videos von Tortendeko an aber Häkeln?? Nie drauf gekommen ich Honk!
      Danke

      Löschen
    3. Guckst du hier: http://www.nadelspiel.com/haekeln/video-haekelkurs/
      Ganz tolle Seite und die erklärt das echt idiotensicher, auch wenn ich mir so manches Video bestimmt schon an die 30x reingezogen hab, bis ich es dann auch wirklich kapiert hatte! ;-)

      Löschen