Freitag, 4. April 2014

Ich backs mir: Limoncello-Guglhupf

Hallo ihr Lieben!
Das Leben hat mich derzeit mal wieder voll im Griff: der dritte Geburtstag des Kleinen steht an, und somit auch das Ende meiner offiziellen Elternzeit, das bringt einigen Papierkram, Behördengänge, Gedankenkarusselfahrten, schlaflose durchgrübelte Nächte etc. mit sich, aber auch was schönes: nämlich endlich darf ich wieder eine tolle Kinderparty schmeißen. Erinnert ihr euch noch an die Cowboyparty vom Großen letztes Jahr? Die war der Knaller! Und der Junior wünscht sich nun eine Drachenparty... Mal sehen, wie ich das umsetzen werde, ein paar Ideen habe ich jedenfalls schon gesammelt.
Und der Große ist seit der Schuleinschreibung am Mittwoch offiziell ein Schulkind, für das im September der Ernst des Lebens beginnt. Wie ihr seht, ich liege nicht nur auf der faulen Haut.
Und vor lauter Mama-Frust hatte ich neulich das Bedürfnis, etwas alkoholisches zu backen. Herausgekommen ist ein wunderbar saftiger Limoncello-Gugl mit Ricotta - mein Beitrag für März für
http://www.tastesheriff.com/ich-backs-mir-gugelhupf-in-super-fluffig-mit-moehren-und-zucchini/#more-8517


Zutaten
* 4 Eier
* 350 g Mehl
* 350 g Ricotta
* 250 g Zucker
* 1 Tütchen Backpulver
* 1 Prise Salz
* 100 ml Limoncello

* Puderzucker
* ca. 3 EL Limoncello


Zubereitung
* Eier in eine Schüssel geben und mit dem Zucker schaumig rühren. * Nach und nach Mehl, Salz und Backpulver unterrühren und gründlich vermischen. * Ricotta unterheben und zuletzt den Limoncello zufügen. * Alles zu einem glatten Teig verrühren und diesen in eine gefettete Guglhupfform füllen.
* Den Kuchen im vorgeheizten Backofen für 45 Minuten bei 180°C backen, auf einem Kuchengitter abkühlen lassen, dann auf eine Platte stürzen.
* Puderzucker mit Limoncello zu einem dicken Guss verrühren und den Kuchen damit überziehen.


Guten Appetit!

Schönes Wochenende wünscht euch
die Therry

 


Kommentare:

  1. Liebe Therry, dieses Rezept klingt fantastisch! Ich steh ja total auf Milchprodukte im Kuchenteig, die machen den immer so schön saftig. Und außerdem hängt bei mir sowieso noch eine angebrochene Limoncelloflasche herum, die verbraucht werden möchte :)

    Alles Liebe,
    Conny

    AntwortenLöschen
  2. oh wie yummy!!! Limoncello!! Ich hab ne Pfütze im Mund!! Das gibt es dann ab September bei mir!! ;-)
    Schön das Du mitgemacht hast!!
    Alles Liebe
    Claretti

    AntwortenLöschen